SONST"Betzavta"

"Betzavta" Demokratietraining

Vom 09. - 13. August 2017 findet in der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck in Ipsheim ein Demokratietraining statt. Teilnehmen können alle jungen Leute die zwischen 16 und 27 Jahre alt und im Landkreis Eichstätt beheimatet sind.

Doch was bedeutet "Betzavta" überhaupt?

Betzavta ist hebräisch und bedeutet so viel wie "Gesellschaftliches Zusammenleben leben und gestalten". 1986 wurde nach einem Anschlag auf den Friedensaktivisten "Emil Greenzweig" das Friedensinstitut "Adam Institute for Democracy and Peace" in Jerusalem gegründet, um sich für ein besseres demokratisches Miteinander unter freiheitlichen Grundsätzen einzusetzen. 1988 entwickelte das Istitut das Trainingsprogramm "Betzavta", das durch unmittelbares und emotionales Erleben grundlegende persönliche Kompetenzen zu den Inhalten Vielfalt, Demokratie und Toleranz fördert. 1996 wurde das Programm für den europäischen Raum adaptiert und ist heute ein international bekanntes demokratiepädagogisches Programm.

Was erwartet euch?

Gemeinsam erlebt ihr in den Aktivitäten als Gruppe auf sehr emotionale Weise, was es bedeutet in einer Demokratie mit all dieser Vielfalt zu leben:

Wie fällen wir Entscheidungen?
Wie gehen wir dabei mit anderen Meinungen, Interessen oder Minderheiten um?
Wie lösen wir Konflikte nach demokratischen Prinzipien?
Was ist die Basis für diese Prinzipien?

Traumstadt 5

Durch diese intensiven Gruppenerlebnisse erhaltet Ihr ein neues Verständnis und einen sehr persönlichen Zugang dazu, was es für die Gemeinschaft wie jeden einzelnen tatsächlich bedeutet demokratisch zu handeln und zu entscheiden.

Wir laden Euch ein, mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen: Lasst Euch auf dieses Experiment ein, entdeckt ganz neue Seiten an Euch und anderen und lernt die Welt mit anderen Augen zu sehen.

Neben dem Seminarprogramm erwarten Euch außerdem ein Ausflug nach Bad Windsheim (Freiluftmuseum, Stadt), entspannte Abende auf der Burg, z.B. in der Freiluftkegelbahn oder weitere Möglichkeiten der gemeinsamen Freizeitgestaltung - je nach Interessenslage der Gruppe!


Hier nochmal alle wichtigen Informationen:

- Abfahrt: am 09.08.2017 um 9:07 Uhr mit dem Zug von Eichstätt Stadtbahnhof. Treffpunkt um 08:45 Uhr

- Rückkunft: am 13.08.2017, voraussichtlich 14:15 Uhr am Stadtbahnhof Eichstätt

- Unterkunft: http://www.burg-hoheneck.de/

- Teilnehmerbeitrag: der Teilnehmerbeitrag beträgt 25 Euro und wird vor Ort eingesammelt. Darin enthalten sind Fahrtkosten, Unterkunft, Verpflegung und Seminargebühren. Bei unentschuldigtem Fernbleiben oder Absage ohne Ersatzteilnehmer muss der volle Teilnehmerbeitrag entrichtet werden.

- Mitbringen: Handtücher, bequeme Kleidung


Da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt ist bitte zügig anmelden:

E-Mail: claudia.treffer@lra-ei.bayern.de

Kommunale Jugendarbeit
Residenzplatz 1
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/70 327